SGV-Abteilung Ferndorf-Kreuztal

Natur

Naturschutz

Dem Schutze der Landschaft und der Natur mit allem, was darin fleucht und kreucht, stan-den die Mitglieder der SGV-Abteilung Ferndorf-Kreuztal von eh und je sehr nahe. Der im Jahre 1965 angelegte Waldlehrpfad wurde im Jahre 1991 wieder "belebt". Auf 31 Informa-tionstafeln, davon 5 Tafeln mehrfarbig bedruckt, wird dem Wanderer zwischen Irlenhecken und Kindelsberg erklärt, aus welchen Gehölzen der Wald besteht. Sauerstoffproduktion, Waldschäden, Tiere, Vögel, Pilze und vieles mehr kann der Beschauer von den Schildern erfahren, wenn er den Waldlehrpfad bewandert.
Wer sich allerdings über reine, direkte Waldschäden informieren möchte, dem empfehlen wir die Bereisung des Wald-Schadenslehrpfades, der unterhalb der Kuppe des Kindelsberges angelegt wurde.
Den gefiederten Sängern, aber auch den Käuzen und den Fledermäusen gilt der besondere Augenmerk unserer Abteilung. 280 Brut- und Nisthilfen, die auf ca. 500 ha verteilt sind, müssen jährlich kontrolliert, gereinigt und, wenn nötig, instandgesetzt werden.
Wünschen Sie mehr Informationen ?

Wenden Sie sich an unseren Naturschutzwart (siehe Vorstand)